Wochenbett

In der Zeit nach der Geburt begleiten wir Sie mit unserem Hebammenwissen fürsorglich und fachkompetent bei Ihnen zu Hause. Wir beraten zu Fragen im Frühwochenbett, unterstützen Sie bei der Neugeborenenpflege, beim Stillen und den Veränderungsprozessen nach der Geburt.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bereits schon in der Schwangerschaft.

Basierend auf dem Geburtstermin werden wir uns mit Ihnen für ein Kennenlerngespräch, in dem Sie auch all Ihre Fragen stellen dürfen, in Verbindung setzen.

Kosten:

Pikettgeld CHF 120.-
Im Kanton Aargau erhalten die Hebammen ein sogenanntes Wartegeld. Wir garantieren Ihnen eine Betreuung und sind über mehrere Wochen für Sie auf Abruf – auch an den Wochenenden. Dies betrifft auch die Erreichbarkeit ausserhalb unserer Besuche bei Ihnen. Wir garantieren Ihnen im Krankheitsfall Ihrer Hebamme oder bei einer Ferienabwesenheit eine Vertretung.

Zum Teil wird dieser Betrag von der Wohngemeinde oder der Zusatzversicherung übernommen.

Die Krankenkasse übernimmt alle Kosten der Hausbesuche bis zum 56. Tag. Beim ersten Kind, einer Frühgeburt, einem Kaiserschnitt oder bei Mehrlingen sind dies 16 Besuche. Bei Mehrgebärenden (ab der 2. Geburt) sind es 10 Besuche innerhalb dieses Zeitraums.